Los ging es am Donnerstag, 17. Juni 2010 an dem unsere 1. Mannschaft mit dem Haldensleber SC eine Spitzenmannschaft aus der Verbandsliga begrüßte. Die Gäste siegten gegen eine ersatzgeschwächte Eintracht mit 6:0. Die Zweite Mannschaft spielte im Anschluß gegen den Nachbarn aus Kroppenstedt und verlor nach verteiltem Spiel mit 1:2.

Am Freitag folgte ein sportlicher Leckerbissen. Eine junge Mannschaft aus aktuellen und ehemaligen Spielern des 1. FC Magdeburg lief auf, darunter unser Eigengewächs Tobias Friebertshäuser (1.FCM) und weitere bekannte Namen wie Marcel Probst, Pascal Matthias und Martin Zander (alle 1. FCM), Matthias von der Weth (Borussia Mönchengladbach) und Daniel Schwabke (1. FC Köln). Das Endergebnis von 1:9 spielte hier natürlich nur eine untergeordnete Rolle. Es war ein schöner Fußballabend und es wurde ansehnlicher Sport geboten.

Am Sonnabend stand am Vormittag das Sportfest für die Bewohner des DRK-Heimes für seelisch behinderte Menschen auf dem Programm, was ein voller Erfolg war. 15 Bewohner erreichten in 7 Disziplinen Bestleistungen. Am Nachmittag begann das Altherren-Turnier um den Fritz-Gröpler-Wanderpokal. Hier siegte am Ende unsere Eintracht vor Groß Germersleben und Großalsleben. Die Siegerehrung wurde wieder von den Gröpler-Töchtern Monika und Renate sowie Schwiegersohn Manfred Matuschewski vorgenommen. Torschützenkönig wurde Thomas Engelmann aus Großalsleben, bester Torwart war Markus Hering aus Groß Germersleben. Beim Sportlerball am Abend wurde bei Musik und Tanz kräftig gefeiert.

Zum Abschluss am Sonntag-Vormittag stand ein musikalischer Frühschoppen mit der Blasmusikkapelle aus Hakeborn an. Es waren ehemalige Juniorenfußballer aus den erfolgreichen 70er Jahren der Einladung ihres ehemaligen Trainers „Heike“ Große gefolgt.

Auswahlmannschaft 1. FC Magdeburg

Am 18.06.2010 spielte Gröningen gegen eine Auswahl des 1. FCM

Sportfest

Stolze Teilnehmer mit Urkunde Dieses Sportfest war das Highlight des diesjährigen Sportwochenendes

Ausschnitt Volksstimme vom 23.06.2010