Seit Mai 2014 haben wir einen neuen Vorstand
siehe Verein\Vorstand

im Oktober 2012 erhielten wir für die Durchführung des Sportfestes mit den Bewohnern des DRK Heimes für seelisch Behinderte Menschen erneut den Stern des Sports in Bronze.

Im Juni 2011 haben wir die Strafräume unseres Hauptplatzes erneuert.
Mit großzügiger Unterstützung der Kreissparkasse Börde konnten wir die kaum noch bespielbaren Strafräume von der Firma Eckstein & Sommer mit Rollrasen neu verlegen lassen.
Zur Vorbereitung legten wir eine Bewässerungsleitung mit Zapfstellen hinter den Toren, damit uns das neue "Grün" lange erhalten bleibt.
Im Sommer 2012 wurden die Strafräume nochmals komplett erneuert.

Vorstandsvorsitzende Christel Kinast und ihr Stellvertreter Horst Dunkhorst übergaben uns den Scheck der Kreissparkasse Börde

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Sterne des Sports 2010

Und wieder einmal zählen wir zu den Gewinnern!
Auf der Sportgala in der Haldensleber Ohrelandhalle am 13.11.2010 wurde wir erneut mit dem Stern des Sports in Bronze ausgezeichnet.
In diesem Jahr belegten wir sogar den 1. Platz!!
Damit sind wir nominiert für den Stern des Sports in Silber auf Landesebene.
In diesem Jahr bekamen wir für unser beispielloses Engagement bei der Integration von seelisch behinderten Menschen unseren Stern. Anlass war das Sportfest für seelisch Behinderte auf unserem Sportplatz im Juni 2010 mit den Bewohnern des DRK-Heimes "Kaktus" in unserer Heimatstadt. (siehe Ereignisse/Fritz-Gröpler-Turnier 2010)


Unsere Vorstandsmitglieder nahmen die Ehrung entgegen

Sterne des Sports 2009

Im November 2009 konnten wir den Stern des Sports in Bronze erfolgreich verteidigen.
Thema in diesem Jahr war die Integration unserer holländischen Freunde aus Gaanderen was sich in den wechselseitigen Besuchen der Mannschaften widerspiegelt. Eine freundschaftliche Beziehung die seines Gleichen sucht.

Martin Bollmann, Ton Geurtsen, Dieter Bollmann Sportgala am 14.11.2009 in Haldensleben

Sterne des Sports 2008

Am 15.11.2008 wurde unser Verein mit dem Stern des Sports in Bronze ausgezeichnet. Der auf Kreisebene höchste Stern wurde uns für ausgezeichnete Leistungen im Bereich "Integration aller Bevölkerungsgruppen in einen Sportverein" verliehen.
Beispiele:
- Integration von Menschen mit seelischer Behinderung in unserer 2. Mannschaft
- Integration von ausländischen Spielern aus Holland in unserer 1. Mannschaft
- Integration unseres Vereins in das Vereinslebens eines Bundesliga-Klubs ("100 Schulen, 100 Vereine" mit Werder Bremen)

und vieles mehr...

Im Zuge der Sportgala des Landkreises Börde wurde uns der mit 500€ dotierte Preis überreicht.
Darauf sind wir stolz! Es ist uns ein Ansporn für weitere Aktionen im sportlichen Miteinander.

Dieter Becker, Dieter Bollmann, Martin Bollmann Bei der Verleihung des "Stern des Sports" in Haldensleben am 15.11.2008

Parkplatz gepflastert

Seit Juni 2008 ist unser Parkplatz gepflastert

Seit dem Juni 2008 ist unser Parkplatzgelände vor dem Sportlerheim gepflastert. Ein schöner Anblick. Nun können wir trockenen Fußes unser Sportlerheim erreichen. Die Fläche hat uns beim Gröpler-Turnier 2008 als perfekter Platz zum Feiern gedient.

Aktuelle Meldungen werden am Sportkasten auf dem Niedrig Preis-Parkplatz angeschlagen.